Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen Deutsche geben europaweit am meisten Geld für Möbel aus
Nachrichten Wissen Deutsche geben europaweit am meisten Geld für Möbel aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 01.10.2009
Fast jedes neunte in Deutschland gekaufte Möbelstück stammt aus China. Quelle: ddp
Anzeige

Damit liegen die Deutschen europaweit an der Spitze vor Österreich (360 Euro) und Schweden (350 Euro), wie der Verband der Deutschen Möbelindustrie am Donnerstag in Bad Honnef mitteilte. Dahinter folgen Dänemark (331 Euro), Großbritannien (275 Euro) und Frankreich (230 Euro).

Der deutsche Möbel-Verband rechnet trotz der Wirtschaftskrise auch im laufenden Jahr mit guten Geschäften hierzulande. Zwar seien die Umsätze in diesem Jahr um 13 Prozent eingebrochen. Dies liege aber vor allem am schwachen Export. Das Inlandsgeschäft laufe weiter gut.

Anzeige

Zugleich teilte der Verband mit, dass immer mehr Importe aus China auf den deutschen Markt kämen. Im ersten Halbjahr seien die Importe insgesamt um sechs Prozent gesunken, jene aus China aber um 11,8 Prozent gewachsen. China sei auf dem Weg, Möbel-Exporteur Nummer eins für Deutschland zu werden. Der Verband warnte, die relativ billigen chinesischen Möbel verschärften den Preiskampf hierzulande.