Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen Größtes optisches Teleskop wird in Chile errichtet
Nachrichten Wissen Größtes optisches Teleskop wird in Chile errichtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 14.10.2011
In Chile wird das größte optische Teleskop errichtet. Quelle: dpa
Anzeige
Santiago de Chile

Es soll ab Anfang des nächsten Jahrzehnts unter anderem erdähnliche Planeten erspähen, auf denen sich Leben bilden könnte.

Das E-ELT mit seinem Hauptspiegel der 40-Meter-Klasse soll auf dem Berg Cerro Armazones, in der nordchilenischen Region Antofagasta stehen, etwa 20 Kilometer vom bereits bestehenden ESO-Observatorium Paranal entfernt. Chile wird das notwendige Land zu Verfügung stellen sowie Kommunikationstechnik und Energie für das Anwesen liefern.

Chile hat den klarsten Himmel auf der Welt und ist Heimatland der wichtigsten astronomischen Observatorien. Das ist für uns nicht nur eine Wertanlage, sondern auch ein Beitrag zur Entwicklung der Menschheit als Ganzes“, erklärte Außenminister Moreno.

dpa

Mehr zum Thema
Wissen Röntgensatellit Rosat - Ein Star stürzt vom Himmel

Der Röntgensatellit Rosat hat geholfen, Ursprung, Aufbau und Entwicklung unseres Universums besser zu verstehen. Für die Wissenschaft ist er ein leuchtender Stern. Aber jetzt geht es in rasantem Tempo abwärts.

12.10.2011

Die Raumfahrtnation Russland will mit ihren Flügen zu den Sternen künftig mehr Geld verdienen. Zudem wirbt das Staatsunternehmen Roskosmos für mehr Frauen im All und sucht dringend junges Personal.

09.10.2011

Dehnt sich das Universum ewig aus oder zieht es sich irgendwann wieder zusammen? Das haben Astrophysiker jahrelang untersucht - drei von ihnen bekommen dafür in diesem Jahr den Nobelpreis.

04.10.2011