Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen MHH gelingt Fortschritt bei Krebsbehandlung
Nachrichten Wissen MHH gelingt Fortschritt bei Krebsbehandlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 16.07.2016
Die Medizinische Hochschule in Hannover. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

„Wenn der Tumor sechs Wochen nach Beginn der medikamentösen Behandlung mindestens 10 Prozent kleiner geworden ist, lohnt sich die Fortsetzung der Studie - sonst nicht“, sagt Prof. Viktor Grünwald von der MHH-Klinik für Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Stammzelltransplantation. Für seine Entdeckung hat er in den Jahren 2003 bis 2013 Computertomografie-Aufnahmen von Nierentumoren ausgewertet, die von mehr als 4300 Patienten stammen. Die Verkürzung der Studiendauer hilft auch dabei, Kosten zu sparen. Wenn Nierentumore nicht herausoperiert werden können, können Ärzte ihre Patienten noch mit Medikamenten behandeln.

mak

Wissen Ähnlichkeiten zum Tyrannosaurus - Neue Dinosaurier-Art in Argentinien entdeckt
14.07.2016
Wissen ZDF-Meteorologe Gunther Tiersch - "Von zehn Voraussagen stimmen neun"
13.07.2016
Wissen Archäologen graben Philister-Friedhof aus - Der Riese Goliath war wohl eine Ausnahme
11.07.2016