Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen Mia san Ben
Nachrichten Wissen Mia san Ben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:11 30.12.2013
Die alljährliche Auswertung des Hobby-Namensforschers Bielefeld barg dieses Jahr keine großen Überraschungen. Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

Mia und Ben bleiben auch 2013 die beliebtesten Vornamen in Deutschland. Zum dritten Mal in Folge führen sie die Hitlisten an und haben ihren Vorsprung sogar noch ausgebaut, wie der Ahrensburger Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld mitteilte.

Mia ist bereits zum fünften Mal Spitze. Auch auf den Plätzen zwei und drei gab es in diesem Jahr keine Veränderungen: Bei den Mädchen folgen Emma und Hanna/Hannah, bei den Jungen Luca/Luka und Paul. Neu in die Top Ten schaffte es nur Emilia. Bielefeld wertete 182.945 Geburtsmeldungen von 447 Kliniken, Standesämtern und Geburtshäusern aus. Das seien rund 27 Prozent aller im Jahr 2013 in Deutschland geborenen Babys.

Anzeige

dpa

Wissen Resistente Tuberkulose - Dagegen ist kein Kraut gewachsen
29.12.2013
Wissen Acht Stunden im Weltraum - Unfreiwilliger Rekord im All
28.12.2013
Wissen Antrag auf Lizenz zur Metallsuche - Deutschland rüstet sich für Tiefseebergbau
28.12.2013