Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen NASA findet bedeutende Mengen Wasser auf dem Mond
Nachrichten Wissen NASA findet bedeutende Mengen Wasser auf dem Mond
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 13.11.2009
Der Mond ist im Durchschnitt etwa 380.000 Kilometer von der Erde entfernt. Quelle: ddp
Anzeige

Es handele sich um gefrorenes Wasser, teilte die Raumfahrtbehörde am Freitag mit. Die NASA hatte im Oktober eine autogroße Raketenstufe gezielt zum Absturz in einen Mondkrater gebracht. Durch die dabei hochgeschleuderte Staubwolke flog anschließend die Sonde LCROSS, die vor ihrem Zerschellen auf dem Mond Messdaten zur Erde sandte. Damals teilte die NASA mit, es gebe Anzeichen für Wasser auf dem Mond, da beim Aufschlag der Sonde in dem Krater eine Wolke aus Dampf und feinem Staub aufgewirbelt worden sei.

Mondwasser dürfte für künftige bemannte Missionen auf dem Erdbegleiter von großer Bedeutung sein - es könnte in seine chemischen Bestandteile Wasserstoff und Sauerstoff zerlegt und zu Luft oder Raketentreibstoff umgewandelt werden.

Anzeige

afp