Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen Sophie und Maximilian sind die beliebtesten Vornamen
Nachrichten Wissen Sophie und Maximilian sind die beliebtesten Vornamen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 27.02.2009
Sophie und Maximilian sind im vergangenen Jahr die beliebtesten Namen in Deutschland gewesen. Quelle: Jens-Ulrich Koch/ddp
Anzeige

Das teilte die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden mit. Bei den Jungen rückte Maximilian ebenfalls vom zweiten auf den ersten Platz, gefolgt von Alexander. Leon als Spitzenreiter des Vorjahres fiel auf Rang drei.

Sophie und Marie stehen laut GfdS mit weitem Abstand an der Spitze. In manchen Städten wurden die Namen doppelt so oft wie die nachfolgenden Vornamen vergeben. Allerdings sind sie vor allem als Zweit- oder Drittnamen beliebt. Auf den weiteren Plätzen folgten bei den Mädchen Maria, Anna/Anne, Johanna, Leonie, Lena, Hannah/Hanna, Mia und Charlotte. Bei den Jungen wurden nach dem Spitzentrio Maximilian, Alexander und Leon die Vornamen Paul, Luca, Felix, Elias, Lukas/Lucas, David und Tim am häufigsten vergeben.

Anzeige

Noch nicht unter den Top Ten, aber zunehmend beliebter sind bei den Mädchen die Namen Lina, Lilly und Emilia sowie bei den Jungen Anton, Ben, Luis/Louis und Noah. Die Vielfalt der Namen wuchs laut GfdS im Vergleich zu früheren Jahrzehnten deutlich an. So werden in einer Stadt von der Größe Saarbrückens rund 1300 verschiedene Vornamen pro Jahr vergeben. Allerdings kam 2008 mehr als die Hälfte der gemeldeten Vornamen bundesweit nur einmal vor. Dazu zählten unter anderem bei den Mädchen die Namen Heaven, Minerva und Nil, bei den Jungen Erijon, Gagik und Giacchino.

Die GfdS veröffentlicht seit 1977 jährlich die beliebtesten Vornamen. Die Rangliste beruht auf den Angaben von bundesweit 170 Standesämtern.

afp