Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Lufthansa erweitert Umbuchungsmöglichkeiten
Reisereporter Aktuelles

Lufthansa erweitert Umbuchungsmöglichkeiten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 13.03.2020
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Wer ein Flugticket über Lufthansa mit Reisedatum bis 30. April 2020 gebucht hat, kann es ohne Zusatzgebühr bis 1. Juni 2020 umbuchen. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa-tmn
Frankfurt/Main

Sie können ihren Flug auch auf ein anderes Ziel umbuchen. Die erweiterte Kulanzregelung gelte für gebuchte und stornierte Flüge. Die Regel betrifft auch Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines und Air Dolomiti.

Das Verfahren ist laut Lufthansa so: Bestehende Buchungen werden zunächst gestrichen, Ticket und Ticketwert bleiben aber bestehen und können auf ein neues Abflugdatum bis 31. Dezember 2020 umgebucht werden.

Diese Regelung gilt für Tickets, die bis einschließlich 12. März 2020 gebucht wurden und ein bestätigtes Reisedatum bis 30. April 2020 haben. Die Umbuchung sollte bis 1. Juni 2020 erfolgen, erklärt die Airline. Gebühren entstehen hierfür nicht.

dpa

Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender sind nicht überall auf der Welt willkommen. Ein neuer Index informiert darüber, welche Länder und Regionen besonders LGBT-freundlich sind.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.03.2020

Die österreichische Regierung kämpft mit drastischen Maßnahmen gegen das Coronavirus. Nun folgt die nächste einschneidende Stufe - die jeden im Land treffen wird.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.03.2020

Beim Online-Kauf gibt es in der EU ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Aber gilt das auch für den Kauf von Bahncards? Und muss die Deutsche Bahn Verbraucher darüber informieren? Das höchste EU-Gericht hat gesprochen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.03.2020