Menü
Anmelden
Reisereporter Heiße Quellen und ein Bad in der Hölle: Eintauchen in Island
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:55 01.11.2021

Heiße Quellen und ein Bad in der Hölle: Eintauchen in Island

Ein dicker Anzug schützt Taucherinnen und Taucher gegen die niedrigen Temperaturen im Wasser der Silfra-Spalte.

Quelle: Dive.is/dpa-tmn

Im Geosea in Husavik, ganz im Norden Islands, baden Besucherinnen und Besucher in dampfend warmem Salzwasser.

Quelle: Verena Wolff/dpa-tmn

Im Strandbad Nauthólsvík mit seinen zwei heißen Becken und dem weiten Meer ist der Eintritt zwischen Mitte Mai und Mitte August frei.

Quelle: Verena Wolff/dpa-tmn