Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lesen “Popcorn Melody“ und mehr Buchtipps
Sonntag Tipps & Kritik Lesen “Popcorn Melody“ und mehr Buchtipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 19.01.2018
Quelle: Unsplash
Anzeige
Hannover


Émilie de Turckheim: Popcorn Melody. Die kleinen Sensationen von Shellawick hält Tom Elliot im Haiku fest. Aber der junge Mann mit den literarischen Ambitionen hat noch mehr zu erzählen aus dem Hinterwäldlernest mit der Popcorn-Fabrik. Zwischen Gesellschaftssatire und herrlich verschrobenen Worterfindugen treibt die Französin ein hintersinniges Spiel.

Émilie de Turckheim: Popcorn Melody Quelle: Verlag

David Whish-Wilson: Die Ratten von Perth. “City of Lights“ nennt sich die Metropole in Australiens Westen, aber in diesem Krimi wird nur die Schattenseite gezeigt. Ein Polizist, der in den Siebzigern gegen die Korruption in den eigenen Reihen ermittelt, und der Kampf um die Vormacht im Bordellgeschäft dieser weltabgeschiedenen Millionenstadt vermengen sich in bester Hard-Boiled-Tradition.

Anzeige
David Whish-Wilson: Die Ratten von Perth Quelle: Verlag

Dietmar Dath: Karl Marx. Es lohnt, ihn im Jahr seines 200. Geburtstags neu zu lesen. Marx hat nicht nur der sozialen Ungerechtigkeit gegrollt, er hat auch schon die Globalisierung vorhergesagt. Wer nicht gleich das Gesamtwerk angehen will, kann sich zur Einstimmung erstmal Pop-Autor Dietmar Dath anvertrauen. Persönlich und komprimiert auf knappen 100 Seiten.

Dietmar Dath: Karl Marx Quelle: Verlag

Von Ruth Bender

Lesen Buchtipps von Janina Fleischer - “Das Päckchen“ und mehr Buchtipps
12.01.2018
Lesen Sachbuchtipps von Kristian Teetz - “Erkenne dich selbst II“ und mehr Buchtipps
05.01.2018
Lesen Die besten Bücher 2017 - “Hauptstadt“ und mehr Buchtipps
29.12.2017
Anzeige