Menü
Anmelden
Sportbuzzer 96 gegen Augsburg: Die Einzelkritik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 16.05.2015

96 gegen Augsburg: Die Einzelkritik

Hiroshi Kiyotake: Einige beherzte Aktionen, aber der Japaner nimmt sich leider viel zu viele Auszeiten. Müsste dem Spiel bei seinem Talent mehr seinen Stempel aufdrücken. Note: 3

Quelle: Ulrich zur Nieden

Edgar Prib: War aktiv auf seiner linken Seite. Auch wen nicht so viel dabei herauskam, spielte er erheblich stärker als zuletzt. Ein Foul gegen ihn führte zur Gelb-Roten Karte gegen FCA-Kapitän Paul Verhaegh (90.)  Note: 3,5

Quelle: Ulrich zur Nieden

Jimmy Briand: Bewegte sich gut, war immer anspielbar. Bereitete den ersten Treffer von Stindl mit einer sensationellen Ablage vor und hatte vor dessen zweitem Tor ein feines Gespür für den Laufweg des Kapitäns. Stand ein paar Mal auf dem Kriegsfuß mit dem Ball.  Note: 2,5

Quelle: Ulrich zur Nieden