Menü
Anmelden
Sportbuzzer Derbygeschichte: Hannover 96 gegen Eintracht Braunschweig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 04.11.2016

Derbygeschichte: Hannover 96 gegen Eintracht Braunschweig

13-15 27 Bilder

26. September 1980: Erstmalig steigt das Niedersachsenderby in Liga zwei. Es endet, wie auch die Premiere in der Bundesliga, unentschieden. 1:1. In dieser Szene muss sich der 96er Surmann gleich gegen mehrere Braunschweiger zur Wehr setzen.

Quelle: Udo Heuer

30. August 1995: Wiedersehen in der Regionalliga Nord: Fast schon sinnbildlich wird Hannovers Vladan Milovanic in dieser Szene von einem Braunschweiger Spieler verfolgt. Viermal treffen die Rivalen in der dritthöchsten deutschen Spielklasse aufeinander - in jedes einzelne Duell geht Hannover 96 als Tabellenerster, dreimal ist die Eintracht zum Spielzeitpunkt Zweiter.

Quelle: imago/Rust

7. Mai 1998: Wir schreiben den 33. Spieltag der Regionalliga-Saison 1997/98. Mit einem 1:0 im Eintracht-Stadion (Torschütze: Gerald Asamoah) macht Hannover 96 die Regionalliga-Meisterschaft fix.

So geht Derby! Nicht nur Otto Addo kämpft wie verrückt (hier grätscht der Hannoveraner gegen Matthias Grupe), auch die restlichen Roten legen sich ins Zeug.

Quelle: dpa/COLORplus
13-15 27 Bilder