Menü
Anmelden
Sportbuzzer Einzelkritik 96 gegen Karlsruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 21.09.2016

Einzelkritik 96 gegen Karlsruhe

Philipp Tschauner: Der 96-Torwart erlebte zum ersten Mal in dieser Saison einen ruhigen Arbeitstag. Musste nur selten eingreifen und tat dies fehlerfrei. Note: 3

Quelle: Nigel Treblin

Oliver Sorg: Die Pause, die ihm Trainer Daniel Stendel verpasst hatte, als er ihn in Bielefeld auf der Bank ließ, nutzte der Verteidiger nicht. Fast jeder Ball versprang ihm, die meisten Zweikämpfe gingen verloren. In der Abwehr kaum gefordert, nutzte er seine Freiräume in der Offensive zu selten. In der ersten Halbzeit mit Abstand schlechtester 96-Spieler. Nach dem Wechsel sicherer und zum Ende der Partie auch mit einigen guten Szenen in der Offensive. Note: 4,5

Quelle: sp / Sielski