Menü
Anmelden
Sportbuzzer Einzelkritik 96 gegen Karlsruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 21.09.2016

Einzelkritik 96 gegen Karlsruhe

Kenan Karaman: Spielte für Niclas Füllkrug auf der linken Offensivseite, konnte seine Chance aber nicht nutzen. Setzte sich und seine Mitspieler viel zu wenig in Szene. Hatte seine beste Szene in der 65. Minute, sein schöner Flugkopfball landete jedoch genau in den Händen von KSC-Torwart René Vollath. Note: 4,5

Quelle: sp / Sielski

Iver Fossum: Ein Spiel zum Vergessen für den Norweger. Durfte gegen Karlsruhe im offensiven Mittelfeld ran, wo ihm aber auch kaum etwas gelang. Muss in der 44. Minute das 2:0 machen, sein Schüsschen trullerte jedoch aufs Tor und konnte noch geklärt werden. Wieder ein sehr unglücklicher Auftritt des 20-Jährigen. Note: 5,5

Quelle: sp / Sielski

Artur Sobiech: Wechselte nur ganz selten aus dem Trabmodus in einen höheren Gang. Ein Torschuss, der weit neben den KSC-Kasten ging, mehr war vom Polen nicht zu sehen. Note: 5

Quelle: sp / Sielski