Menü
Anmelden
Sportbuzzer Einzelkritik: 96 gegen Würzburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 30.10.2016

Einzelkritik: 96 gegen Würzburg

Samuel Sahin-Radlinger: Verursachte in der dramatischen Nachspielzeit einen Elfmeter. Machte seinen Fehler jedoch gleich wieder gut, indem er den Strafstoß von Richard Weil stark parierte. Bei der Würzburger Führung chancenlos (24. Minute), ansonsten mit einer soliden Leistung. Note: 3,5

Quelle: Nigel Treblin

Waldemar Anton: Im Pokal gegen Düsseldorf gesperrt, durfte der Nachwuchsspieler gegen die Kickers auf der rechten Abwehrseite ran. Beim 0:1 mit Stellungsfehler, danach in der Defensive sicherer und in der Offensive stark. Holte den Elfmeter raus, den Martin Harnik zum 1:1 verwandelte. Auch am 2:1 von Felix Klaus war er beteiligt. Note: 2

Quelle:  Sielski