Menü
Anmelden
Sportbuzzer Einzelkritik: Hannover 96 gegen 1. FC Köln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 12.03.2016

Einzelkritik: Hannover 96 gegen 1. FC Köln

Iver Fossum: Muss schnell lernen, dass Zweikämpfe zum Fußballspielen dazu gehören. Da nutzt seine ganze Technik nichts, wenn er nicht an seinem Gegenspieler vorbeikommt. Einzige Ausnahme: Als er endlich mal energisch antrat und Adam Szalai mustergültig bediente (30.). Note: 5

Quelle: sp / Sielski

Hiroshi Kiyotake: Dieselbe Prozedur wie in jedem Spiel: Der kleine Japaner ist im Aufbau für alles zuständig und damit trotz seiner Klasse komplett überfordert. Leistete sich für seine Verhältnisse viele Fehlpässe. Note: 4

Quelle: sp / Sielski

Adam Szalai: Ein Meister der Umständlichkeit. Ohne Dynamik, ohne Spielwitz – und ohne Torgefahr, obwohl er richtig gute Chancen hatte (26., 30., nach Vorarbeit Fossum). Über einen Stürmer in dieser Verfassung freut sich jede gegnerische Abwehrreihe. Glaubt er ernsthaft an seine EM-Chance in der ungarischen Nationalmannschaft? Note: 5,5

Quelle: Maike Lobback (Team zur Nieden)