Menü
Anmelden
Sportbuzzer Deutschland gegen Ghana: Die Einzelkritik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 21.06.2014

Deutschland gegen Ghana: Die Einzelkritik

Manuel Neuer: War da mal was mit der Schulter? Der Torhüter durfte allein in der 1. Halbzeit mehr durch den Strafraum fliegen als das gesamte Spiel gegen Portugal. Bei zwei Distanzschüssen von Christian Atsu (13. Minute) und Sulley Muntari (33.) war er aufmerksam. Bei den Gegentoren ohne Abwehrchance. Wirkte vor allem beim 1:2 nicht amüsiert vom Abwehrverhalten seiner Vorderleute. Note: 2

Quelle: Georgi Licovski

Jerome Boateng: In der 31. Minute begegnete er auf dem Platz erstmals seinem Halbbruder Kevin-Prince in einem Zweikampf, den man mit unentschieden bewerten darf. Zur Pause blieb er wegen Muskelproblemen in der Kabine. Note: 3

Quelle: Andreas Gebert

Per Mertesacker: Eine grundsolide Leistung. Dass es in der 2. Halbzeit in der deutschen Abwehr in einigen Szenen ungeordnet zuging, lag nicht an ihm. Note: 2,5

Quelle: Sergey Dolzhenko