Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 10° Regenschauer
Sportbuzzer Fußball Regional
Fünftes Spiel, fünfter Sieg - für die Fußballerinnen von Hannover 96 läuft es nach dem Aufstieg großartig weiter. Das Team von Lars Gänsicke und Marcel Geisenhainer setzte im Heimspiel gegen den Hamburger SV mit 2:0 durch. Nächste Woche kommt der FC St. Pauli.
5:2 beim hoch gehandelten TuS Davenstedt gewonnen - kein Wunder, dass Martin Kummer zufrieden war. "Die gesamte Mannschaft hat spielerisch und kämpferisch voll überzeugt", lobte der Trainer des TuS Garbsen seine Spieler. 
Hoppla, was hat der 1. FC Germania Egestorf/Langreder denn da gemacht? Die Mannschaft von Paul Nieber hat sich in der Oberliga beim FC Hagen/Uthlede mit 9:0 durchgesetzt. Kein Tippfehler! "Wir haben unsere Chancen sehr konsequent genutzt", sagte der Trainer. Wohl wahr!
Lange hat die TSV Burgdorf auf einen Heimsieg warten müssen, jetzt hat es endlich geklappt. Gegen den OSV Hannover trumpfte die Mannschaft von Holger Kaiser auf und setzte sich mit 6:2 durch. Das kann man hinterher natürlich völlig zu Recht mit eine Kiste kalter Getränke feiern.
Eine Viertelstunde lang hat der TuS Harenberg gegen den TSV Algesdorf gut mitgehalten, mehr aber nicht. Die Mannschaft um Spielertrainer Pascal Biank verlor die Partie der Bezirksliga 3 mit 0:3, was nicht zuletzt auch darauf zurückzuführen ist, dass momentan etliche Akteure fehlen.
Der TSV Pattensen hat im Heimspiel gegen den 1. FC Wunstorf losgelegt wie die Feuerwehr, am Ende jedoch noch kräftig um den ersten Dreier in dieser Saison zittern müssen. Die Gäste gaben sich nicht auf, kamen ran, zogen allerdings mit 3:4 den Kürzeren.