Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker 16. WM-Tor: Klose lässt Ronaldo hinter sich
Sportbuzzer Fußball Nachrichtenticker 16. WM-Tor: Klose lässt Ronaldo hinter sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:23 08.07.2014
16. WM-Tor: Klose lässt Ronaldo hinter sich
16. WM-Tor: Klose lässt Ronaldo hinter sich Quelle: GABRIEL BOUYS / SID-IMAGES/AFP
Anzeige
Rio de Janeiro

Auf Position drei folgt Gerd Müller (14 Treffer), der Weltmeister von 1974. Thomas Müller, der bei der Endrunde in Brasilien schon fünfmal erfolgreich war und das 1:0 gegen Brasilien erzielt, hat zehn WM-Tore auf seinem Konto stehen.

Klose bestritt gegen die Brasilianer sein 136. Länderspiel und erzielte seinen 71. Länderspieltreffer. Hinter Gerd Müller folgt Frankreichs Goalgetter Just Fontaine (13), Brasiliens Fußball-Ikone Pele (12), Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann und der Ungar Sandor Kocsic (je 11). - Die erfolgreichsten WM-Torschützen:

1. Miroslav Klose Deutschland 2002-2014 16

2. Ronaldo Brasilien 1998-2006 15 Tore

3. Gerd Müller Deutschland 1970-1974 14 Tore

4. Just Fontaine Frankreich 1958 13 Tore

5. Pele Brasilien 1958-1970 12 Tore

6. Jürgen Klinsmann Deutschland 1990-1998 11 Tore

6. Sandor Kocsis Ungarn 1954 11

8. Helmut Rahn Deutschland 1954-1958 10 Tore

8. Gabriel Batistuta Argentinien 1994-2002 10

8. Teofilo Cubillas Peru 1978-1982 10

8. Grzegorz Lato Polen 1974-1982 10

8. Gary Lineker England 1986-1990 10

8. Thomas Müller Deutschland 2010-2014 10

14. Karl-Heinz Rummenigge Deutschland 1978-1986 9

14. Uwe Seeler Deutschland 1958-1970 9

14. Ademir Brasilien 1950 9

14. Roberto Baggio Italien 1990-1998 9

14. Eusebio Portugal 1966 9

14. Jairzinho Brasilien 1970-1974 9

14. Leonidas Brasilien 1934-1938 9

14. Paolo Rossi Italien 1978-1986 9

143. Juan Alberto Schiaffino Uruguay 1950-1954 9

14. Vava Brasilien 1958-1962 9

14. Christian Vieri Italien 1998-2002 9

14. David Villa Spanien 2006-2014 9

26. Rudi Völler Deutschland 1986-1994 8 Tore

26. Diego Maradona Argentinien 1982-1994 8

26. Rivaldo Brasilien 1998-2002 8

26. Guillermo Stabile Argentinien 1930 8

26. Oscar Miguez Uruguay 1950-1954 8

© 2014 SID