Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Calmund hofft auf eine milde Strafe für Hoeneß
Sportbuzzer Fußball Nachrichtenticker Calmund hofft auf eine milde Strafe für Hoeneß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 12.03.2014
Calmund hofft auf eine milde Strafe für Hoeneß
Calmund hofft auf eine milde Strafe für Hoeneß Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON
Anzeige
Düsseldorf

"Er soll ein gerechtes Urteil bekommen, ich hoffe auf eine möglichst milde Strafe für ihn", sagte Calmund (65) der Rheinischen Post (Donnerstagsausgabe): "Auch in schweren Zeiten steht man zu guten Fußballkumpels. Das ist meine Position, davon lasse ich mich nicht abbringen."

Calmund sei überrascht gewesen von der im Steuerprozess genannten Summe, die der Präsident und Aufsichtsratsvorsitzende von Bayern München an Steuern hinterzogen hat. "Wirklich greifbar ist das alles nicht wirklich", sagte Calmund mit Blick auf die Summe von 27,2 Millionen Euro.

© 2014 SID