Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Gomez und Florenz erkämpfen Punkt in Unterzahl
Sportbuzzer Fußball Nachrichtenticker Gomez und Florenz erkämpfen Punkt in Unterzahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 24.02.2014
Anzeige
Parma

Der lange verletzte 28-Jährige kam mit seinem Klub am 25. Spieltag der Serie A trotz der Gelb-Roten Karte gegen Modibo Diakité (52.) noch zu einem 2:2 (1:1) beim FC Parma.

Der ehemalige Stuttgarter und Münchner Bundesliga-Profi, der zuletzt am 15. September (1:1 gegen Cagliari) in der Startelf gestanden hatte, wurde in der 58. Minute eingewechselt. Den späten Ausgleich erzielte der ebenfalls eingewechselte Chilene Mati Fernández mit einem direkten Freistoß (85.).

Die Fiorentina, bei der der frühere Hoffenheimer Marvin Compper nicht zum Einsatz kam, liegt mit 45 Punkten weiter auf dem vierten Platz. Der SSC Neapel hat auf dem Champions-League-Qualifikationsrang drei nach dem 1:1 (1:0) gegen den FC Genua weiter sechs Zähler Vorsprung.

Zunächst war dem Kolumbianer Juan Cuadrado (41.) nach dem Rückstand durch Antonio Cassano (39.) postwendend der Ausgleich gelungen. Amauri brachte Parma mit einem verwandelten Elfmeter erneut in Führung (50.). Nach Gomez' Einwechslung holten die Gäste doch noch einen Zähler. In der Nachspielzeit sahen Borja Valero (Florenz) und Gianni Munari (Parma) nach einer Rangelei Rot.

© 2014 SID