Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Hangartner: "Magath-Meinung nicht die des kompletten BDFL"
Sportbuzzer Fußball Nachrichtenticker Hangartner: "Magath-Meinung nicht die des kompletten BDFL"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:52 09.04.2015
Hangartner: "Magath-Meinung nicht die des kompletten BDFL" Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON
Anzeige
Köln

"Felix Magath hat in seiner Funktion als Vizepräsident das Recht, für den BDFL zu sprechen. Aber es ist nicht so, dass seine Aussagen die Meinung des kompletten BDFL ausdrücken", sagte Präsident Lutz Hangartner dem SID.

Der frühere Hamburger Spieler, Trainer und Manager Magath hatte nach dem Wechsel des etatmäßigen Sportdirektors Knäbel auf die Trainerbank "als Vertreter des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer" sein Missfallen geäußert, "dass man den Eindruck vermittelt, als wäre die Trainerposition beliebig. Als könnte jeder, der gerade mal Lust hat oder schon einmal Fußball gespielt hat, eine Bundesliga-Mannschaft trainieren." Man würde sich "ja auch nicht von jemandem am Herzen operieren lassen, der das nicht gelernt hat".

Hangartner entgegnet, dass Knäbel "eine Ausbildung als Fußball-Lehrer hat und viel Erfahrung im Geschäft. Ein Mann mit seinem Background kann durchaus eine Bundesliga-Mannschaft trainieren." Allerdings habe er sich "persönlich sehr über die Entscheidung gewundert. Es ist schwer nachzuvollziehen, warum Knäbel auf dieses Schiff gestiegen ist und Gefahr läuft, mit diesem Schiff unterzugehen und seine Position als Sportdirektor zu beschädigen."

Dass der Sportdirektor Trainer werde, sei sicher ungewöhnlich, so der BDFL-Präsident weiter, "aber Hamburger ist aktuell sicherlich nicht mit normalen Maßstäben zu messen. Das war sicher auch ein bisschen eine Panik-Reaktion, um den Abstieg mit aller Macht zu vermeiden."

? 2015 SID

Das Halbfinale um den DFB-Pokal zwischen den beiden Vorjahresfinalisten Bayern München und Borussia Dortmund findet am Dienstag, den 28. April, statt. Einen Tag später am 29. April trifft Drittligist Arminia Bielfeld auf den aktuellen Bundesliga-Zweiten VfL Wolfsburg.

09.04.2015

Der Bund Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) sieht in der bevorstehenden Installierung von Steffi Jones als Trainerin der Frauen-Nationalmannschaft kein Problem. "Es ist sicher eine mutige Entscheidung, eine Novizin mit dem höchsten Trainer-Amt im Frauenfußball zu betrauen", sagte BDFL-Präsident Lutz Hangartner dem SID: "Aber da Steffi Jones eine Trainer-Lizenz hat, ist sie für uns völlig in Ordnung.

09.04.2015

Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach ist nach knapp zwei Jahren endgültig saniert. Das im Juni 2013 eröffnete Insolvenzverfahren gegen die Profi GmbH der Hessen wurde aufgehoben.

09.04.2015