Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Katar: Belounis verklagt den Bruder des Emirs
Sportbuzzer Fußball Nachrichtenticker Katar: Belounis verklagt den Bruder des Emirs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 03.12.2013
Katar: Belounis verklagt den Bruder des Emirs Quelle: FRANCOIS GUILLOT / AFP
Paris

Das bestätigte sein Anwalt Frank Berton am Dienstag. "Wir werden bei der Pariser Staatswanwaltschaft Klage wegen Betrugs, Arbeit unter unmenschlichen Bedingungen und Erpressung einreichen", sagte Berton auf einer Pressekonferenz.

Belounis hatte vergangene Woche nach fast eineinhalbjähriger Leidenszeit seine Ausreisegenehmigung erhalten. Er war im Gastgeberland der WM 2022 Opfer des Kafala-Systems. Als Bürge hat Belounis' Verein bei dessen Einreise den Pass bis zum Vertragsende eingezogen. Nach einer gerichtlichen Auseinandersetzung hatte der Klub das für eine Ausreise nötige Dokument nicht mehr herausgerückt.

2010 war Belounis zum katarischen Armeeklub Al-Jaish, dessen Präsident Scheich Al-Thani ist, gewechselt und hatte den Verein als Kapitän in die erste Liga geführt. Danach wurde er nicht mehr gebraucht. Sein Vertrag besitzt zwar noch bis 2015 Gültigkeit, Gehalt hatte Belounis aber schon seit Monaten nicht mehr gesehen. Um ausreisen zu können, hatte Belounis eine Erklärung unterzeichnet, in der er auf 120.000 bis 150.000 Euro an Gehaltsforderungen verzichtet. "Das ist eine Straftat, das ist Erpressung", erklärte Berton.

© 2013 SID

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frühere Bundesligaprofi Arturo Vidal hat seinen Vertrag beim italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin bis Sommer 2017 verlängert. Das gab der Tabellenführer der Serie A am Dienstag bekannt.

03.12.2013

Bayer Leverkusens Trainer Sami Hyypiä hat seinen Spielern ein Weiterkommen im Pokalspiel beim SC Freiburg am Mittwoch (19 Uhr/Sky) mit seinen eigenen Erlebnissen schmackhaft gemacht.

03.12.2013

Die deutschen Profifußball-Vereine können sich künftig ihre Sicherheitsmaßnahmen offiziell zertifizieren lassen und so womöglich harte Strafen durch das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) umgehen.

03.12.2013