Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Lieberknecht: "Gegen Bayern Fußball arbeiten"
Sportbuzzer Fußball Nachrichtenticker Lieberknecht: "Gegen Bayern Fußball arbeiten"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 03.03.2015
Lieberknecht: "Gegen Bayern Fußball arbeiten" Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON
Braunschweig

"Wir wollen handlungsfähig sein und uns besser aus der Affäre ziehen als so mancher Erstligist", sagte der Coach des Zweitliga-Sechsten am Dienstag.

Gegen den Cupverteidiger, so der 41-Jährige weiter, gehe es darum, "mit dem Herz am rechten Fleck Fußball zu arbeiten. Lieberknechts nicht ganz ernstzunehmende taktische Vorgabe: "Wir werden die Bayern des Öfteren in unserem Sechzehner einschnüren. Wir müssen sie dann unter Druck setzen."

Ungeachtet des übermächtig scheinenden Gegners glauben viele Anhänger der Niedersachsen offensichtlich an eine sportliche Sensation. 4200 Eintracht-Fans werden die Norddeutschen in die bayerische Landeshauptstadt begleiten.

? 2015 SID

Weltmeister Lukas Podolski hat Eingewöhnungsschwierigkeiten bei seinem neuen Klub Inter Mailand eingestanden, fühlt sich aber dennoch zu hart kritisiert. "Was einfach fehlt, ist das Tor, was ich mir auch erhoffe.

03.03.2015

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat den auslaufenden Vertrag von Stammtorhüter Michael Rensing bis zum 30. Juni 2017 verlängert. Dies gaben die Rheinländer am Dienstag bekannt.

03.03.2015

Der damalige Physiotherapeut des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart hat sich entschieden gegen die Doping-Vorwürfe der Evalulierungskommission Freiburger Sportmedizin gewehrt.

03.03.2015