Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Rückschlag für Braunschweig - jetzt Tabellensechster
Sportbuzzer Fußball Nachrichtenticker Rückschlag für Braunschweig - jetzt Tabellensechster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 13.12.2014
Rückschlag für Braunschweig - jetzt Tabellensechster Quelle: SID-IMAGES/FIRO
Braunschweig

Der Südkoreaner Seung-Woo Ryu (22.) traf zur Führung für die Braunschweiger. Maximilian Thiel (28.) gelang der Ausgleichstreffer für die Gäste.

Die Löwen aus Braunschweig verpassten damit den sechsten Sieg in den letzten sieben Spielen. Mit 27 Punkten ist die Eintracht jetzt Tabellensechster. Die Eisernen aus der Hauptstadt holten damit nach zuletzt zwei 2:1-Erfolgen sieben Zähler in den vergangenen drei Partien.

Mit 21 Punkten rangieren die Unioner im gesicherten Mittelfeld. Die Berliner holten das zweite Unentschieden im achten Gastspiel in Braunschweig bei vier Siegen und nur zwei Niederlagen.

Die stärksten Kräfte hatte die Eintracht in Benjamin Kessel und Ryu. Bei den Gästen konnten sich Thiel und Fabian Schönheim auszeichnen.

© 2014 SID

Der Karlsruher SC bleibt im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga Herbstmeister FC Ingolstadt auf den Fersen: Die Badener kamen im Duell der Ex-Bundesligisten bei 1860 München zu einem am Ende verdienten 3:2 (0:1).

13.12.2014

Fortuna Düsseldorf hat nach zuletzt zwei Niederlagen in der 2. Fußball-Bundesliga wieder Boden gut gemacht. Beim Tabellenkellerkind FSV Frankfurt kamen die Rheinländer unter den Augen von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zu einem 2:0 (1:0)-Erfolg.

13.12.2014

Die ehemalige Sowjetrepublik Kasachstan will sich um die Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterschaft 2026 bewerben. Dies kündigte der bisherige Verbands-Präsident Adilbek Schaksybekow, der zuvor seinen Rücktritt angekündigt hatte, in Astana an.

13.12.2014