Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Torres stoppt Braunschweiger Höhenflug - KSC jetzt Dritter
Sportbuzzer Fußball Nachrichtenticker Torres stoppt Braunschweiger Höhenflug - KSC jetzt Dritter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 07.12.2014
Torres stoppt Braunschweiger Höhenflug - KSC jetzt Dritter Quelle: SID-IMAGES/FIRO
Karlsruhe

Dort steht nach dem 16. Spieltag der KSC, der durch das Tor des Spaniers Manuel Torres (39.) im siebten Spiel in Folge unbesiegt blieb und auf Platz drei kletterte.

"Braunschweig hat mehr Druck gemacht, aber wir haben gut verteidigt", sagte KSC-Trainer Markus Kauczinski bei Sky. Braunschweigs Kapitän Ken Reichel meinte: "Wir hatten nicht die richtige Einstellung und sind verdient in Rückstand geraten. Es hat nicht gereicht."

Vor rund 13.113 Zuschauern waren die Badener mit dem Selbstvertrauen der vergangenen Spiele ohne Niederlage zunächst das bessere Team. Die Gastgeber ließen den Braunschweigern kaum Platz und spielten sich immer wieder gefährlich nahe an den Strafraum der Gäste. Hiroki Yamada traf nach acht Minuten - allerdings aus Abseitsposition, wie auch Schiedsrichter Jochen Drees (Münster-Sarmsheim) erkannte. Auf der Gegenseite strich der Volleyschuss von Raffael Korte nur knapp am linken Pfosten vorbei (23.).

In der Folge prüfte Dominic Peitz Eintracht-Torwart Rafal Gikiewicz mit einem starken Abschluss aus gut 25 Metern (28.), ehe Torres aus kurzer Distanz die starke Leistung des KSC in der ersten Halbzeit belohnte. Die Vorarbeit lieferte Yamada.

Auch nach der Pause war Karlsruhe zunächst das spielbestimmende Team, es fehlte aber die Genauigkeit beim letzten Pass. Aber auch den Gästen fehlten lange die Ideen, dann scheiterten erst Seung-Woo Ryu (58.) und anschließend Hendrick Zuck (68.) gleich doppelt an KSC-Keeper Dirk Orlishausen.

© 2014 SID

Union Berlin hat seine Negativserie vor eigenem Publikum gestoppt. Am 16. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gewann das Team von Trainer Norbert Düwel gegen den FSV Frankfurt mit 2:1 (0:0) und feierte damit nach zuvor zwei Heimpleiten in Folge wieder einen Sieg.

07.12.2014

Eine mögliche Europacup-Teilnahme käme für Fußball-Bundesligist FC Augsburg möglicherweise zu schnell. "In dem Fall würden natürlich neue Probleme und neue Herausforderungen kommen", sagte Manager Stefan Reuter im Doppelpass bei Sport1: "Wir hätten einen anderen Rhythmus und die Belastung wäre viel höher.

07.12.2014

Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger (21) vom Bundesliga-Schlusslicht VfB Stuttgart hat beim 0:4 gegen Schalke 04 eine Meniskusverletzung im rechten Knie erlitten.

07.12.2014