Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional "Für Momente war ich wie tot"
Sportbuzzer Fußball Überregional "Für Momente war ich wie tot"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 17.06.2015
Foto: Schmerzliche Erfahrung: Arjen Robben verletzt sich im DFB-Pokalhalbfinale gegen Borussia Dortmund.
Schmerzliche Erfahrung: Arjen Robben verletzt sich im DFB-Pokalhalbfinale gegen Borussia Dortmund. Quelle: dpa
Anzeige

Robben hatte sich bei der Halbfinal-Niederlage im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund einen Muskelbündelriss in der Wade zugezogen und fiel anschließend für die wichtigen Partien in der Champions League aus. Der Flügelspieler war erst in jener Partie gegen den BVB von einer fünfeinhalbwöchigen Zwangspause durch einen Bauchmuskelriss zurückgekehrt. Das Comeback endete nach nur 16 Minuten.

"In den entscheidenden Spielen nicht dabei zu sein, ist nur sehr schwer zu akzeptieren. Es ist einfach eine riesige Enttäuschung", sagte Robben dem Fußballmagazin 11Freunde. Er hätte "lieber mit der Mannschaft auf dem Platz zu verloren". Seine Einstellung möchte der Bayern-Star in Zukunft beibehalten: "Meine Mentalität hat mich dahin gebracht, wo ich heute bin. Ich bin davon überzeugt, dass es der richtige Weg ist, den ich gehe. Mit Verbissenheit hat das nichts zu tun", erklärte er.

dpa

Überregional Wird nun auch Joseph Blatter verhört? - 53 Verdachtsfälle im FIFA-Skandal
17.06.2015
Christian Purbs 20.06.2015
16.06.2015