Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional BVB muss im Halbfinale nach München
Sportbuzzer Fußball Überregional BVB muss im Halbfinale nach München
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:08 09.04.2015
Foto: DFB-Pokal
Das Ziel für alle vier Halbfinalisten: Der DFB-Pokal. Quelle: dpa
Anzeige

Im Halbfinale des DFB-Pokals (28./29. April) kommt es zur Neuauflage des Vorjahres-Endspiels zwischen Rekordsieger Bayern München und Borussia Dortmund. Das zweite Spiel der Vorschlussrunde bestreiten das Überraschungsteam Arminia Bielefeld und der Bundesligazweite VfL Wolfsburg. Das ergab die Auslosung am späten Mittwochabend. Das Finale findet am 30. Mai in Berlin statt.

Rekord-Pokalsieger FC Bayern München hatte am Mittwochabend seine Chancen auf das Titel-Triple erst im Elfmeterschießen gewahrt. Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga gewann das Pokal-Viertelfinale bei Bayer Leverkusen mit 5:3 im Elfmeterschießen, nachdem die packenden 120 Minuten zuvor torlos geblieben waren.

Für die größte Überraschung im Viertelfinale hatte zuvor Arminia Bielefeld gesorgt: Der Fußball-Drittligist setzte sich am Mittwoch gegen den Bundesliga-Dritten Borussia Mönchengladbach mit 6:5 nach Elfmeterschießen durch und zogen zum dritten Mal nach 2005 und 2006 in das Halbfinale ein.

Die Halbfinal-Partien in der Übersicht:

  • Bayern München - Borussia Dortmund
  • Arminia Bielefeld - VfL Wolfsburg

sid/zys

Überregional DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Leverkusen - Die Bayern ziehen ins Halbfinale ein
08.04.2015
08.04.2015
09.04.2015