Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Der Rasensprenger-Trick
Sportbuzzer Fußball Überregional Der Rasensprenger-Trick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 08.08.2013
Gruppenbild mit Trainer: 60 Jungen und Mädchen werden noch bis Mittwoch das Kicken lernen. Quelle: zur Nieden
Burgdorf-Heeßel

Marlon Walter vom TSV Berenbostel war am Montagmorgen noch früher dran: Um  8.31 Uhr stand er mit Tasche in Heeßel – neuer Rekord. „Die Fußballschule war bereits morgens beim Frühstück das große und einzige Thema“, erzählte Anne Schildmacher aus Burgwedel, für deren Söhne Tyler und Jason es ebenfalls nicht schnell genug in die weiß-roten Trikots gehen konnte, die Kornelius Nolte vom Optikunternehmen Fielmann mitgebracht hatte.

60 Jungen und Mädchen werden noch bis Mittwoch auf der gepflegten Anlage des Heeßeler SV trainieren und vor allem spielen, spielen, spielen. „Wir wollten am Nachmittag noch ein paar Übungen machen, aber die Jungen und Mädchen wollten unbedingt schon in Mannschaften spielen“, sagte Thomas Joedecke, Sportlicher Leiter der HAZ-Fielmann-Fußballschule. Also gab es eine Mini-Champions-League mit Dreierteams und einem Siegertrio: Oliver Kreft, Yonis Teubner und Lucia Heitmeyer waren nicht zu schlagen.

Am Montag hat der erste Tag der HAZ-Fielmann-Fußballschule begonnen. 60 Jungen und Mädchen werden noch bis Mittwoch auf der gepflegten Anlage des Heeßeler SV trainieren und vor allem spielen, spielen, spielen.

Damit die Hitze nicht zum Problem wird, hatte Joedecke zum regelmäßigen Trinken ermahnt. Wem es trotzdem mal zu warm wurde, der flüchtete kurz unter den Rasensprenger – zumindest wenn die Heeßeler Platzwarte gerade mal nicht richtig hinschauten.

Das Trainerteam mit dem Torwartexperten Jörg Canisius sowie Malte Spieß, Niclas Rohden, Frank Kittel, Marco Moszczynski, Christian Bösch, Lennart Canisius und Thimo Kuhlgatz sorgte dafür, dass der Spaß im Vordergrund stand. Besonders groß war die Freude, wenn die Sechs- bis Zwölfjährigen einen ihrer Trainer austricksen konnten – mit einer Finte, die ihnen vorher gezeigt worden war. Wobei zum Beispiel der Beckenbauer-Trick seine Tücken hatte: „Beckenbauer? Wo spielt der noch mal?“

Überregional Prognose zur Bundesliga-Saison - Mia san Favorit

Das Meister-Votum der Bundesliga ist eindeutig: 16 von 18 Trainern und Managern rechnen mit einer erfolgreichen Titelverteidigung des FC Bayern. Hinter Verfolger Dortmund erwarten die Verantwortlichen zwei weitere Clubs in der Spitzengruppe.

05.08.2013

Dreimal ist Bremer Recht, doch auf diesen blamablen Negativrekord hätte Werder gerne verzichtet. Die Hanseaten schieden zum dritten Mal in Serie gegen einen Drittligisten im Pokal aus. Auch Eintracht Braunschweig und Borussia Mönchengladbach strauchelten zum Auftakt.

04.08.2013

Werder Bremen hat sich im DFB-Pokal erneut blamiert und ist bereits zum dritten Mal nacheinander in der ersten Runde gegen einen Drittliga-Club ausgeschieden. Bei der Pflichtspiel- Premiere seines neuen Trainers Robin Dutt verlor der Cup-Sieger von 2009 am Sonntag völlig verdient mit 1:3 (1:1, 0:1) nach Verlängerung beim 1. FC Saarbrücken.

04.08.2013