Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Löw sortiert vier Spieler aus
Sportbuzzer Fußball Überregional Löw sortiert vier Spieler aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 14.05.2014
Quelle: dpa
Anzeige

Bundestrainer Joachim Löw hat Max Meyer, Leon Goretzka (beide Schalke 04), André Hahn (FC Augsburg) und Marcell Jansen (Hamburger SV) aus dem vorläufigen Aufgebot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für das WM-Trainingslager vor der Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) gestrichen.

Bundestrainer Joachim Löw hat seinen Kader für die WM 2014 vorgestellt. Welche Spieler mit nach Brasilien dürfen, erfahren Sie in der folgenden Fotostrecke.

Dafür wurde der Gladbacher Christoph Kramer neu ins Aufgebot berufen. Kramer rückt für Hahn in den Kader. Der vorläufige deutsche WM-Kader besteht damit aus 27 Spielern. Vom 21. Mai bis 1. Juni findet das WM-Trainingslager im Passeiertal in Südtirol statt. Am 2. Juni muss das endgültige und 23 Akteure umfassende WM-Aufgebot beim Weltverband FIFA gemeldet werden. Am Dienstag hatte die Löw-Elf mit einer stark verjüngten Auswahl torlos gegen Polen in Hamburg gespielt.

sid

Mehr zum Thema

Knapp eine Woche nach der Bekanntgabe des vorläufigen WM-Kaders endet heute für bis zu fünf Spieler der WM-Traum. DFB-Bundestrainer Löw will noch heute seine Streichliste verkünden. Für wen es eng wird, verraten wir hier.

14.05.2014

Heute Mittag gibt Bundestrainer Joachim Löw die nächsten Spieler bekannt, für die der Traum WM in Brasilien vorbei ist. Bis zu fünf Spieler werden aussortiert.

14.05.2014

Kein Gegentor in den 45 Minuten von Ron-Robert Zieler: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich im drittletzten Länderspiel vor der WM in Brasilien 0:0 von Polen getrennt. Insgesamt zwölf Neulinge kamen in Hamburg zu ihrem Debüt.

13.05.2014
14.05.2014
14.05.2014