Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Barcelona muss zweimal aussetzen
Sportbuzzer Fußball Überregional Barcelona muss zweimal aussetzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 20.08.2014
Foto: Er bleibt der letzte große Fang der nächsten zwei Jahre: Torjäger Luis Suarez während der Präsentation beim FC Barcelona.
Er bleibt der letzte große Fang der nächsten zwei Jahre: Torjäger Luis Suarez während der Präsentation beim FC Barcelona. Quelle: dpa
Anzeige
Zürich

Die Berufungskommission der FIFA wies die Berufungen des Vereins und des spanischen Verbandes RFEF ab. Das Verbot gilt damit in der kommenden Wechselperiode, weil die FIFA der Berufung des Vereins aufschiebende Wirkung gewährte. Dadurch konnten die Katalanen Marc-André ter Stegen von Borussia Mönchengladbach und Uruguays Stürmer Luis Suárez verpflichten.

dpa

Mehr zum Thema

Der belgische Fußball-Nationalspieler Thomas Vermaelen steht unmittelbar vor einem Wechsel vom FC Arsenal zum FC Barcelona. Arsenals Teammanager Arsène Wenger hat einem Angebot der Katalanen über 15 Millionen Pfund (18,9 Millionen Euro) für den WM-Teilnehmer und bisherigen Gunners-Kapitän zugestimmt.

08.08.2014

Seit heute ist Luis Suárez einer der teuersten Fußballer dieses Planeten. Allerdings darf er vier Monate lang weder spielen noch an einem Mannschaftstraining teilnehmen. Sein Anwalt nennt die Strafe "himmelschreiend drakonisch".

11.07.2014

Die Beißattacke im WM-Achtelfinale hat offenbar keine Auswirkungen auf den Marktwert von Luis Suarez. Uruguays Star wechselt von Liverpool nach Barcelona - für angeblich 75 Millionen Euro.

11.07.2014
20.08.2014
19.08.2014
19.08.2014