Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Franck Ribéry ist Europas bester Fußballer
Sportbuzzer Fußball Überregional Franck Ribéry ist Europas bester Fußballer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:55 30.08.2013
Vor Lionel Messi und Cristiano Ronaldo: Franck Ribéry. Quelle: dpa
Monaco

Ribéry ist der erste Bundesliga-Profi seit Matthias Sammer 1996, der mit der Auszeichnung bedacht wurde. Wahlberechtigt waren 53 Sportjournalisten aus Mitgliedsverbänden der Europäischen Fußball-Union UEFA. Ribéry hatte mit dem FC Bayern im Vorjahr das Triple aus Champions League, Meisterschaft und DFB-Pokal geschafft.

Er nahm die Trophäe kurz vor der Auslosung der Gruppenphase zur neuen Champions-League-Saison im Grimaldi Forum von Monaco entgegen. In der ersten Wahlrunde waren die Münchener Arjen Robben, Thomas Müller und Bastian Schweinsteiger auf die Plätze vier, sechs und sieben gekommen. Borussia Dortmunds Robert Lewandowski wurde Fünfter. Ribéry ist der zehnte Bundesliga-Profi und der fünfte Franzose, der die Auszeichnung erhält. Nach der Zeremonie reiste er mit dem Vorstandschef des FC Bayern, Karl-Heinz Rummenigge, zum Supercup-Endspiel gegen den FC Chelsea am Freitag nach Prag.

dpa

Überregional Champions-League-Auslosung - Lust auf Lissabon

Vier deutsche Teams sind heute bei der Auslosung der Champions-League-Gruppen dabei. Außer dem Titelverteidiger aus München und den Dortmundern hoffen auch Bayer Leverkusen und Schalke 04 auf das große Los. Die HAZ-Sportredakteure Christian Purbs und Björn Franz haben die wichtigsten Fakten gesammelt.

31.08.2013

Verletzungen haben die Nominierungs-Pläne von Bundestrainer Löw durchkreuzt. Nach Gündogan fällt auch Podolski fix aus. Zudem ist das Comeback von Abwehr-Stabilisator Schweinsteiger gefährdet.

28.08.2013
Überregional HSV-Verteidiger von Schalke ausgeliehen - Aogo trägt jetzt Königsblau

Schalkes Manager Horst Heldt hat die Verpflichtung von Dennis Aogo bestätigt. "Wir sind froh, dass das mit Dennis geklappt hat. Er kann hinten links spielen und wird morgen Nachmittag erstmals mit der Mannschaft trainieren", sagte Heldt am Mittwoch kurz vor dem Rückflug aus Thessaloniki.

28.08.2013