Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Heftige Krawalle bei Erstliga-Spiel in Brasilien
Sportbuzzer Fußball Überregional Heftige Krawalle bei Erstliga-Spiel in Brasilien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 10.12.2013
Die Polizei setzte Gummigeschosse ein, um die Lage unter Kontrolle zu bringen. Quelle: rtr
Anzeige
Sao Paulo

Das Spiel musste unterbrochen werden, damit ein Hubschrauber auf dem Rasen landen konnte, um einen schwer verletzten Mann zu versorgen. Die Polizei setzte Gummigeschosse ein, um die Lage unter Kontrolle zu bringen. Für beide Clubs stand noch viel auf dem Spiel. Paranaense kämpfte um einen Platz im Copa Libertadores, für Vasco da Gama ging es um den Klassenverbleib.

Anzeige

Der Fußball-Weltverband FIFA und das Organisationskomitee für die WM 2014 haben die schweren Ausschreitungen verurteilt. Für die Weltmeisterschaft im kommenden Sommer vertrauen FIFA und OK jedoch auf die bestehenden Sicherheitskonzepte. „Das ist sehr traurig für den brasilianischen Fußball“, teilte die FIFA auf Anfrage mit.

Kommentieren wollten FIFA und OK den Zwischenfall nicht weiter, verwiesen aber auf das „sehr umfassende Sicherheitskonzept für die WM 2014, um die Sicherheit für Fans, Spieler und alle anderen an dem Turnier Beteiligten zu gewährleisten“. Dieses Konzept habe „während des Confederations Cups gut funktioniert und stützt sich auf Modelle, die bei vorherigen Weltmeisterschaften zum Einsatz kamen“.

dpa/sag

Überregional Die Bundesliga am Sonntag - Der feine Unterschied
08.12.2013
Überregional Pokal-Klassiker im Viertelfinale - Bayern gastiert beim HSV
08.12.2013
Überregional Respektsbekundung nach Spiel in Türkei - Ärger für Drogba wegen Mandela-Shirt
08.12.2013