Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Hamburger SV will Badelj verpflichten
Sportbuzzer Fußball Überregional Hamburger SV will Badelj verpflichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 26.07.2012
Der Kroate Milan Badelj soll beim Hamburger SV einen Dreijahresvertrag erhalten. Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

Fußball-Bundesligist Hamburger SV steht vor der Verpflichtung des Kroaten Milan Badelj von Dinamo Zagreb. „Wir sind uns mit dem Verein und grundsätzlich auch mit dem Spieler einig“, sagte Mediendirektor Jörn Wolf am Donnerstag, „spätestens am 30. August wird er hier erwartet“. HSV-Sportdirektor Frank Arnesen reiste nach Zagreb, um den Transfer zu beschleunigen.

Bei einer Ablöse von etwa 3,5 Millionen Euro haben sich die Norddeutschen mit Badelj auf einen Dreijahresvertrag verständigt. Zagreb muss sich aber noch für die Champions League qualifizieren und setzt dabei noch auf den 23 Jahre alten Mittelfeldspieler. Auch Fenerbahce Istanbul ist an Badelj interessiert.

Anzeige

Nach bestandenem Medizincheck unterzeichnete Fußball-Profi Gökhan Töre unterdessen einen Vierjahresvertrag bei Rubin Kasan, der Transfer bringt dem HSV drei Millionen Euro. Der 20 Jahre alte offensive Flügelspieler hatte bei den Hanseaten noch einen Vertrag bis 2014 und könnte schon am Sonntag gegen Alania Wladikawkas eingesetzt werden.

Die Ablöse für den Deutsch-Türken soll bei mehr als sechs Millionen Euro liegen, wovon der FC Chelsea die Hälfte kassiert. Zwar zeigte Töre nach seiner ablösefreien Verpflichtung vor einem Jahr einen starken Start beim HSV, lehnte aber eine Vertragsverlängerung ab und zeigte in der Rückrunde kaum noch überzeugende Auftritte.

dpa/sag

Heiko Rehberg 27.07.2012
24.07.2012