Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Badstuber muss erneut pausieren
Sportbuzzer Fußball Überregional Badstuber muss erneut pausieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 23.04.2015
Foto: Holger Badstuber vom FC Bayern München muss schon wieder eine Zwangspause einlegen.
 Holger Badstuber vom FC Bayern München muss schon wieder eine Zwangspause einlegen. Quelle: dpa
Anzeige
München

Fußball-Nationalspieler Holger Badstuber muss schon wieder eine monatelange Zwangspause einlegen. Wie der FC Bayern München am Donnerstag mitteilte, erlitt der Innenverteidiger einen Riss des Oberschenkelmuskels und muss operiert werden. Die Ausfallzeit prognostizierte der Verein auf drei bis vier Monate.

Fast zwei Jahre musste Badstuber nach zwei Kreuzbandrissen pausieren, wiederholt wurde er am rechten Knie operiert. Nach dem Comeback zu Saisonbeginn verletzte er sich am dritten Spieltag erneut schwer, ein Muskelsehnenriss im Oberschenkel bedeutete damals fünf weitere Monate Pause.

dpa

Mehr zum Thema

Das war eine Aufholjagd im Stile eines Champions. Der FC Bayern deklassiert den chancenlosen FC Porto und steht zum vierten Mal in Serie im Halbfinale der Fußball-Königsklasse. Die Demütigung aus dem Hinspiel ist innerhalb einer Halbzeit vergessen.

21.04.2015

Ein konfuser FC Bayern München steht nach drei Blackouts vor dem Viertelfinal-K.o. in der Champions League. Durch krasse individuelle Abwehrfehler unterlag der deutsche Fußball-Rekordmeister im Hinspiel beim FC Porto mit 1:3 (1:2) und ließ sich dabei von dem unbequemen Kontrahenten wie 1987 im Landesmeistercup-Finale überrumpeln.

15.04.2015

Auch mit einer B-Elf bleibt der FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga eine Klasse für sich. Trotz zahlreicher Ausfälle war der Rekordmeister auch für Eintracht Frankfurt, das sich immerhin noch um einen Platz im Europapokal bewirbt, eine Nummer zu groß.

11.04.2015