Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Italiener leitet Werder-Auswärtsspiel
Sportbuzzer Fußball Überregional Italiener leitet Werder-Auswärtsspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 21.10.2009
Unter italienischer Leitung: Werder Bremen tritt am Donnerstag gegen Austria Wien an. Quelle: ddp
Anzeige

Das dritte Gruppenspiel des Pokalsiegers wird an diesem Donnerstag um 19.00 Uhr im Franz-Horr-Stadion angepfiffen. Der 37-jährige Italiener hat in seiner jungen internationalen Laufbahn noch kein Spiel mit Werder-Beteiligung geleitet. An den Seitenlinien wird Tagliavento von seinen Landsleuten Massimiliano Grilli und Elenito Di Liberatore unterstützt. Als Torrichter sind Andrea De Marco und Emidio Morganti im Einsatz. Paolo Silvio Mazzoleni komplettiert das italienische Schiedsrichter-Sextett als Vierter Offizieller.

Tagliavento ist seit 2007 FIFA-Schiedsrichter und leitete in seiner Karriere insgesamt 68 Spiele in der Serie A. Er kam auf bislang 17 internationale Einsätze und pfiff zwei Spiele in der laufenden WM-Qualifikation. Das letzte Spiel mit deutscher Beteiligung unter der Regie von Tagliavento fand am 27. August statt. Da gewann Hertha BSC Berlin das Qualifikationsspiel zur Europa League gegen Bröndby IF mit 3:1.

Anzeige

lni