Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Tricksen wie Beckenbauer und Zidane
Sportbuzzer Fußball Überregional Tricksen wie Beckenbauer und Zidane
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 09.04.2015
Mit Freude am Ball: In der HAZ-Fusßballschule bekommen die Kinder seit Mittwoch Einblicke in die Trickkiste der Stars.
Mit Freude am Ball: In der HAZ-Fusßballschule bekommen die Kinder seit Mittwoch Einblicke in die Trickkiste der Stars. Quelle: Maike Lobback
Anzeige
Burgdorf-Heessel

Das Thermometer zeigt sieben Grad, der Himmel ist bewölkt, ein kalter Wind weht über die Sportanlage des Heeßeler SV. Zu stören scheint das wenig frühlingshafte Wetter die 64 Kinder nicht, die bis morgen an der 19. Auflage der HAZ-Fielmann-Fußballschule teilnehmen. Das muss die Vorfreude sein. Schon um 9.30 Uhr toben die ersten Kicker über den Platz oder posieren in ihren neuen dunkelblauen Trikots für die Kameras der Eltern, die sich zahlreich vor dem Sportlerheim tummeln. Die Fragen „Wie spät ist es?“ und „Wann geht’s los?“ sind nicht nur einmal zu hören.

Pünktlich um 10 Uhr hat das Warten dann ein Ende. Der Sportliche Leiter Thomas Joedecke schart mit seinem Trainerteam die jungen Fußballer auf Höhe des Mittelkreises um sich, und nach ein paar Worten der Begrüßung gibt er mit einem Schlachtruf den Startschuss für die erste Trainingseinheit: „Seid ihr heiß? Seid ihr wach? Wollen wir starten?“ Die Nachwuchskicker sind begeistert.

Alle Bilder zum ersten Tag der HAZ-Fielmann-Fußballschule in Heeßel.

Unter Anleitung der Trainer Christian Bösch, Hendrik Franke, Lennart Canisius, Katharina Schnoy, Timo Kuhlgatz, Niklas Rohden, Jörg Canisius und Malte Spieß beginnt in sechs Gruppen das Aufwärmen. In fünf mal fünf Meter großen abgesteckten Quadraten passen und dribbeln die Jungen und Mädchen, aber auch Koordinations- und Dehnübungen kommen nicht zu kurz.

Nach einer guten halben Stunde Warmmachen stehen Tricks und Finten auf dem Programm. Dabei lernen die Kleinen, ihre Gegner auszuspielen wie Zinedine Zidane, Franz Beckenbauer und Franck Ribery. Während die Feldspieler sich an den Bewegungen der Profis probieren, erfahren die Torhüter vom Experten Jörg Canisius alles über das richtige Stellungsspiel eines Schlussmanns.

Auch wenn die Trainer ihren Schützlingen eine gewisse Akribie bei der Ausführung der Übungen abfordern, steht der Spaß immer im Vordergrund. Dass - wie auch an diesem Tag - viel gelacht wird, hat für Joedecke oberste Priorität: „Ein strahlendes Gesicht bei den Kindern ist das Wichtigste für uns.“ Außerdem liege es ihm am Herzen, dass das Sozialverhalten der Teilnehmer gefördert wird und am Ende der drei Tage jeder einzelne Kicker auf eine tolle Zeit in der Fußballschule zurückblicken kann.

Von Steffen Friese

Die Gruppe um Silas, Ole und Ben darf sich schon am Vormittag über ein Erfolgserlebnis freuen. Den Beckenbauer-Trick beherrschen sie nun fast perfekt. HAZ-Sportchef Heiko Rehberg, der sich den quirligen Kickern im Zweikampf stellte, brachten sie damit ganz schön aus der Puste. Möglichkeiten, sich auszuzeichnen, haben die Kinder in den nächsten Tagen bei der Technik-Olympiade und der Mini-Bundesliga.

Mehr zum Thema

Seit es im Jahr 2009 los ging, hat die HAZ-Fußballschule eine Erfolgsgeschichte vorzuweisen. Nun startet die HAZ-Fielmann-Fußballschule mit dem Ostercamp vom 8. bis 10. April in die neue Saison.

Heiko Rehberg 04.02.2015
Überregional HAZ-Fielmann-Fußballschule - Verstärkung aus Amerika

In ihrem sechsten Jahr wird die HAZ-Fielmann-Fußballschule international. Am Montag, dem ersten Tag des Sommercamps beim Heeßeler SV, staunten die 62 Jungen und Mädchen sowie ihre Eltern nicht schlecht, als ihnen der Sportliche Leiter Thomas Joedecke das Trainerteam vorstellte.

Heiko Rehberg 07.08.2014
Überregional Keine Gnade für den „Kaiser“ - HAZ-Fußballschule begeistert junge Kicker

In der HAZ-Fielmann-Fußballschule haben 60 junge Kicker viel Spaß – und ändern den Lehrplan. Die Wünsche der kleinen Hauptdarsteller stehen im Mittelpunkt.

Heiko Rehberg 03.04.2012
08.04.2015
Überregional Gebührenbescheid für Einsatz abgelehnt - DFL will nicht für Werder-Bremen-Spiele zahlen
08.04.2015