Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Magath setzt Schäfer als Kapitän ab
Sportbuzzer Fußball Überregional Magath setzt Schäfer als Kapitän ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 04.08.2011
„Ich glaube, ihm damit helfen zu können“ sagte Felix Magath. Quelle: dpa
Anzeige
Wolfsburg

Mit der Entscheidung, die ihren Grund in der Pokalpleite des VfL in Leipzig haben soll, wollte Magath dem Linksverteidiger nach eigenen Angaben helfen. Einen Nachfolger nannte der Trainer am Donnerstag nicht. Der neue Kapitän soll am Samstag in Köln vorgestellt werden.

Schäfer hat sein Amt gut ausgefüllt. Durch die Leistung der Mannschaft im Pokalspiel habe ich gesehen, dass ich Veränderungen vornehmen muss. Irgendetwas klemmt innerhalb der Truppe“, erklärte Magath. Der 27 Jahre alte Schäfer, der die Kapitänsbinde im Januar nach dem Transfer von Edin Dzeko zu Manchester City übernommen hatte, sei ein Spieler, der sich zu viele Gedanken über das Wohlergehen des gesamten Vereins mache.

„Ich glaube, ihm damit helfen zu können“, erklärte Magath zu der Maßnahme. Bereits am Vortag hatte die „Sport Bild“ berichtet, dass Schäfer aus Frust über das Pokal-Aus die Kapitänsbinde abgeben wollte. Der Profi soll dies aber dementiert haben. „Natürlich bin ich gerne Kapitän des VfL Wolfsburg“, zitierten die „Wolfsburger Nachrichten“ (Donnerstag) den Abwehrspieler.

dpa