Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Nationalteam spendet für Robert-Enke-Stiftung
Sportbuzzer Fußball Überregional Nationalteam spendet für Robert-Enke-Stiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 10.10.2010
Anzeige

Das deutsche Nationalteam unterstützt mit einer finanziellen Spende die Robert-Enke-Stiftung. Anlass ist der erste Todestag von Enke am 10. November dieses Jahres. Der achtmalige Nationalspieler hatte sich vier Tage vor einem geplanten Länderspiel gegen Chile in Köln, das später abgesagt wurde, das Leben genommen.

Laut „Bild am Sonntag“ sollen 100.000 Euro von den Nationalspielern und nochmals 100.000 Euro von der sportlichen Leitung um Bundestrainer Joachim Löw an die Stiftung gehen, die vom Deutschen Fußball-Bund, der Deutsche Fußball Liga und Bundesligist Hannover 96 gegründet worden war.

Anzeige

Die Robert-Enke-Stiftung fördert Maßnahmen und Einrichtungen, die der Aufklärung, Erforschung und Behandlung von Depression und Herzkrankheiten bei Kindern dienen. Enkes Witwe Teresa ist Vorstandsvorsitzende der Stiftung.

dpa