Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Nur das mit dem „500:0-Sieg“ klappt nicht
Sportbuzzer Fußball Überregional Nur das mit dem „500:0-Sieg“ klappt nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 06.04.2012
Von Heiko Rehberg
Bei der HAZ-Fielmann-Fußballschule drehte sich alles um den Spaß. Quelle: Ulrich zur Nieden
Anzeige
Burgdorf

Das hat das Trainerteam der HAZ-Fielmann-Fußballschule noch nie erlebt. Auch bei der 10.Auflage gehörten die Spiele gegen die einzelnen Jahrgangsgruppen zum Abschluss des dreitägigen Ostercamps zum besonderen Erlebnis für die 60 Jungen und Mädchen (großes Bild). Aber das zehn junge Kicker nach einem Treffer „ihres“ Trainers Niklas Rohden auf den Platz stürmen und den Torschützen unter einer Jubeltraube verschwinden lassen, das gab es noch nie in den sportlichen Ferientagen beim Heeßeler SV. Mehr Anerkennung für die Arbeit des Teams um den Sportlichen Leiter Thomas Joedecke geht nicht. Und dass die Trainer am Ende Autogramme geben mussten und sogar in Freundschaftsbücher schreiben durften, kam so oft auch noch nicht vor.

Beim zweiten Tag der HAZ-Fielmann-Fußballschule trainieren 60 Jungen und Mädchen mit viel Spaß ihre Ballkünste.

Das bewährte Prinzip der Fußballschule ging auch diesmal auf: Klein (linkes Bild) und Groß (rechtes Bild) hatten viel Spaß – und lernten neue Tricks kennen oder alte intensiver üben. Auch die kessen Zwölfjährigen, die einen „500:0-Sieg“ gegen das Trainerteam angekündigt hatten, waren nach ihrer auch für sie überraschend deutlichen 1:5-Pleite schnell wieder besserer Laune.

06.04.2012
05.04.2012