Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Lewandowski beging wohl Selbstmord
Sportbuzzer Fußball Überregional Lewandowski beging wohl Selbstmord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 13.06.2016
Foto: Der ehemalige Fußball-Bundesligatrainer Sascha Lewandowski (44) hat allen Anzeichen nach Selbstmord begangen.
Der ehemalige Fußball-Bundesligatrainer Sascha Lewandowski (44) hat allen Anzeichen nach Selbstmord begangen. Quelle: Sergey Dolzhenko
Anzeige
Bochum

Der ehemalige Fußball-Bundesligatrainer Sascha Lewandowski (44) hat allen Anzeichen nach Selbstmord begangen. Das geht aus einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Bochum nach der Obduktion des Leichnams hervor.

Sascha Lewandowski begann als Trainer verschiedener Jugendmannschaften und arbeitete sich bis zum Cheftrainer von Bayer 04 Leverkusen hoch. Wir zeigen Bilder aus seiner Bundesliga-Karriere.

Demnach ist "ein Fremdverschulden am Versterben auszuschließen". Vielmehr sei davon auszugehen, dass der Tod selbst gewählt wurde, hieß es in der Mitteilung. Damit wird das in der vergangenen Woche eingeleitete Todesermittlungsverfahren eingestellt.

Lewandowski war am vergangenen Mittwoch tot in seiner Wohnung in Bochum aufgefunden worden. Er hatte früher den Bundesligisten Bayer Leverkusen trainiert. Anfang März 2016 trat Lewandowski beim Zweitligisten Union Berlin nach einem halben Jahr wegen eines Burnout-Syndroms zurück.

sid/RND

Überregional Rekordweltmeister verliert gegen Peru - Sensationelles Copa-Aus für Brasilien
13.06.2016
Überregional Brutale Auseinandersetzungen - Droht England und Russland das EM-Aus?
13.06.2016
12.06.2016