Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Osnabrücker Fußball-Profi außer Lebensgefahr
Sportbuzzer Fußball Überregional Osnabrücker Fußball-Profi außer Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 13.03.2011
Die schwere Verletzung des Osnabrückers Kastrati überschattete das Spiel.
Die schwere Verletzung des Osnabrückers Kastrati überschattete das Spiel. Quelle: dpa
Anzeige

Kastrati, der in der Partievon Energie Cottbus gegen Osnabrück (2:0) kurz vor Schluss nach einem Zweikampf regungslos liegengeblieben war, sei wieder bei Bewusstsein und ansprechbar.

Eine Computertomographie sollte weiteren Aufschluss über mögliche Verletzungen geben. „Wir hoffen, dass bei aller Angst, die wir jetzt um ihn haben, alles gut ausgeht“, sagte VfL-Trainer Karsten Baumann.

Kastrati hatte bei einem Duell mit dem Cottbuser Markus Brzenska offenbar einen Schlag gegen den Kopf- oder Nackenbereich erhalten. Nachdem Teamärzte Erste Hilfe geleistet hatten, erlangte er das Bewusstsein wieder. Dann wurde der 19-Jährige in eine Klinik gebracht.

Das sportliche Resultat wurde wegen der dramatischen Szenen zur Nebensache. Osnabrück schwebt weiter in Abstiegsgefahr. Die Cottbuser Treffer erzielten Toptorjäger Nils Petersen per Foulelfmeter (56. Minute) und Uwe Hünemeier (60.). Die Osnabrücker rutschten dadurch erstmals seit Dezember wieder auf den Relegationsrang 16.

dpa