Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Razzia beim DFB in Frankfurt
Sportbuzzer Fußball Überregional Razzia beim DFB in Frankfurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 03.11.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Frankfurt

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat im Zusammenhang mit der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 Ermittlungen wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung in einem besonders schweren Fall aufgenommen. Es geht um dem Geldtransfer von 6,7 Millionen Euro des WM-Organisationskomitees an den Fußball-Weltverband FIFA. Das teilte die Behörde am Dienstag mit. Die Ermittlungen richten sich laut Staatsanwaltschaft gegen den DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach und dessen Vorgänger Theo Zwanziger.

scribblelive

Anzeige

dpa

Überregional Umstrittene Schiedsrichter-Entscheidungen - Vereine fordern endlich Videobeweis
Manuel Becker 03.11.2015
31.10.2015
30.10.2015