Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Schwere Krawalle nach Fußballspiel
Sportbuzzer Fußball Überregional Schwere Krawalle nach Fußballspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 07.11.2015
20 Menschen, darunter zwei Polizeibeamte, wurden verletzt, als Anhänger von Fußballclubs in Osnabrück aufeinander losgingen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Osnabrück

Auslöser sei gewesen, dass am Freitagabend kurz vor Ende der Partie vermummte Personen aus dem Gästefanblock eine Fahne der VfL-Fans entwendet hatten. Osnabrück hatte die Partie 2:0 (1:0) gewonnen. "Es gab Ausschreitungen, die wir in dieser Dimension lange nicht erlebt haben", sagte Einsatzleiter Alexander Meyer der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Polizisten sind nach Angaben der Einsatzleitung massiv geschlagen, getreten, mit Flaschen und Bechern beworfen worden.

dpa

Mehr zum Thema

Wie schon vor dem Hinspiel hat es auch vor der zweiten Begegnung der Fußball-Champions-League zwischen dem FC Sevilla und Manchester City Krawalle gegeben. In der Nacht vor der Begegnung am Dienstagabend in der andalusischen Metropole (20.45 Uhr, Sky) kam es im Stadtteil El Arenal zu Auseinandersetzungen, bei denen vier englische Fans verletzt wurden.

03.11.2015

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat gegen die Verbände von England und Litauen Disziplinarverfahren wegen Ausschreitungen von Problemfans eingeleitet. Dies teilte die UEFA am Mittwoch mit.

14.10.2015

Vor dem als Risikospiel eingestuften Ostderby zwischen Hansa Rostock und Dynamo Dresden (1:3) wurden am Samstag fünf anreisende Dynamo-Fans auf einem Parkplatz an der A 19 (Bansower Forst) leicht verletzt.

Klaus von der Brelie 04.10.2015
Überregional Für zwei Spiele nominiert - Zieler zurück im Nationalteam
12.11.2015