Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Großkreutz soll Frau in Unterleib getreten haben
Sportbuzzer Fußball Überregional Großkreutz soll Frau in Unterleib getreten haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 04.11.2015
Kevin Großkreutz Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Dortmund

Gegen den ehemaligen Profi des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, derzeit bei Galatasaray Istanbul unter Vertrag, wird nach Informationen der Bild-Zeitung wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Großkreutz soll einer Kontrahentin seiner Mutter in den Bauch getreten haben, was der 27-Jährige laut Bild-Zeitung jedoch bestreitet.

Einen entsprechenden Vorfall am Montag am Sportplatz in Kemminghausen und anstehende Ermittlungen bestätigte die Polizei in Dortmund der Nachrichtenagentur sid, nicht aber, dass es sich bei der betreffenden Person um Großkreutz handelt. Laut Spiegel Online ist der Tatverdächtige laut Polizei 27 Jahre alt, was dem Alter von Kevin Großkreutz entspricht.

Anzeige

Großkreutz reagiert auf Vorwurf

Angeblich war die Mutter von Großkreutz mit einer anderen Frau in Streit geraten war, weil diese mit ihrem Mann geflirtet haben soll. Großkreutz soll daraufhin in Kung-Fu-Manier zugetreten haben. Er widersprach dieser Darstellung später. Die Anzeige gegen ihn sei bereits zurückgezogen worden, "da ich niemals eine Frau schlagen – geschweige mit einem ausgeführten "Kung-Fu-Tritt" angehen würde", schrieb Großkreutz auf seiner Instagram-Seite.

"Was ich nur noch dazu sagen kann ist, dass es auch in einer 'prominenten' Familie Probleme geben kann", ergänzte der Fußballer, "dies ist menschlich und trotzdem tragisch, dass dies auf einem öffentlichen Sportplatz ausgetragen wurde." Er werde sich der Verantwortung stellen – "mit der Gewissheit nichts verwerfliches gemacht zu haben".

Der Mittelfeldspieler hält sich derzeit unter anderem in der Heimat fit, weil er wegen eines Formfehlers beim Transfer im August erst im kommenden Jahr für Galatasaray spielberechtigt ist.

sid/wer

Überregional Vorwürfe wegen schwarzer Kasse - Razzia beim DFB in Frankfurt
03.11.2015
Überregional Umstrittene Schiedsrichter-Entscheidungen - Vereine fordern endlich Videobeweis
Manuel Becker 03.11.2015