Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 „Er braucht die Ergebnisse“
Sportbuzzer Hannover 96 „Er braucht die Ergebnisse“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 03.03.2015
Unter Druck: Tayfun Korkut.
Unter Druck: Tayfun Korkut. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Martin Kind, Clubchef des Fußball-Bundesligisten Hannover 96, hat den Druck auf Trainer Tayfun Korkut erhöht. "Ich glaube, dass er ein guter Trainer ist, der sicher noch Erfahrung sammeln muss. Aber: Er braucht die Ergebnisse", sagte Kind der HAZ. Der Clubchef selbst ist jedoch zuversichtlich, dass Korkut mit der Mannschaft die Kurve kriegt: "Ich bin optimistisch, dass wir aus den nächsten drei schweren Spielen drei Punkte holen werden." 96 spielt Sonnabend gegen Bayern München, danach bei Borussia Mönchengladbach und gegen Borussia Dortmund.

gru

Mehr zum Thema
Meinung Situation bei Hannover 96 - Trainerwechsel derzeit keine Lösung

Trainer raus! Für einige Fans von Hannover 96 ist die Antwort nach nur einem Sieg in den vergangenen zwölf Spielen und dem quälenden Warten auf einen Rückrundensieg ganz einfach. Aber wäre eine Entlassung von Tayfun Korkut wirklich momentan die Lösung? Ein Kommentar Von Heiko Rehberg.

Heiko Rehberg 04.03.2015

Nach seinem Rauswurf vor gut zwei Wochen durch Tayfun Korkut trainiert Innenverteidiger Felipe überraschend wieder mit dem Profi-Kader. Korkut hatte Felipe zuvor wegen seiner Arbeitsauffassung und Trainingsarbeit kritisiert und ihn ins Regionalliga-Team verbannt.

03.03.2015

Die Situation ist nicht neu für Tayfun Korkut, und angenehm schon mal gar nicht. Seit gerade einmal 14 Monaten ist der 40-jährige Trainer von Hannover 96 – und steht bereits zum zweiten Mal vor dem Rauswurf.

Christian Purbs 05.03.2015
03.03.2015
Hannover 96 Gerüchte um 96-Kapitän - Wechselt Stindl nach Leverkusen?
03.03.2015
Christian Purbs 05.03.2015