Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 „Spiel ist ein klares Zeichen gegen Terror“
Sportbuzzer Hannover 96 „Spiel ist ein klares Zeichen gegen Terror“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 17.11.2015
96-Präsident Martin Kind. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Martin Kind erwartet von der Partie „ein klares Zeichen gegen den Terror“. Es gehe darum, die gesellschaftliche und politische Herausforderung anzunehmen und sich zu positionieren. Der 71-Jährige hatte sich im Vorfeld für einen „deutlich defensiven“ Umgang mit dem Rahmenprogramm bei dem Spiel in der HDI-Arena ausgesprochen und damit beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) Gehör gefunden. Auf ein buntes Musikprogramm im Vorfeld wird verzichtet. Der „Fan Club Nationalmannschaft“ plant eine „Nous Sommes Unis“-Choreografie auf der Nordtribüne. Hannover 96 hat als Stadionbesitzer die Arena für das Spiel an den DFB vermietet.

r.

Heiko Rehberg 16.11.2015
Hannover 96 96-Keeper zurück in Deutschland - Zieler: "Noch immer geschockt und tieftraurig"
14.11.2015
Jörg Grußendorf 16.11.2015