Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Westphal soll Slomka folgen
Sportbuzzer Hannover 96 Westphal soll Slomka folgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 04.06.2014
Von Björn Franz
Foto: 96-Teammanager Thomas Westphal hat gekündigt.
96-Teammanager Thomas Westphal hat gekündigt. Folgt er Mirko Slomka nach Hamburg? Quelle: Ulrich zur Nieden
Anzeige
Hannover

Er stand bei Hannover 96 nicht in der ersten Reihe. Nicht während der Spiele in der Fußball-Bundesliga, die er zurückhaltend von der Auswechselbank aus verfolgte. Und auch sonst nicht. Dabei ist Thomas Westphal bei den „Roten“ seit Jahren einer der wichtigsten Mitarbeiter. Der Teammanager kümmert sich um fast alle organisatorischen Dinge – von den Trainingslagern über die Anreise zu Auswärtsspielen bis hin zu den Spielerwohnungen. Doch damit ist jetzt Schluss. Der 41-Jährige steht vor einem Wechsel zum Hamburger SV – und damit zur Wiedervereinigung mit Trainer Mirko Slomka.

„Ich finde es schade, aber er möchte gerne nach Hamburg“, sagte 96-Sportdirektor Dirk Dufner. Klubchef Martin Kind bestätigte, dass Westphal bereits seine Kündigung eingereicht hat und 96 auf der Suche nach einem Nachfolger ist. Der dürfte jedoch in große Fußstapfen treten. Denn Westphal, der seit 2001 bei 96 tätig war, ist bei den „Roten“ so etwas wie die „Mutter der Kompanie“. Welchen Stellenwert der gebürtige Berliner bei 96 genießt, wurde bei der Trauerfeier für Robert Enke deutlich: Da war Westphal einer der Sargträger.

30.05.2014
Heiko Rehberg 30.05.2014
27.05.2014