Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 96-Verteidiger Pogatetz blickt zuversichtlich auf die nächsten Spiele
Sportbuzzer Hannover 96 96-Verteidiger Pogatetz blickt zuversichtlich auf die nächsten Spiele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 28.09.2010
„Cool bleiben, dann wird das schon gut werden“: Emanuel Pogatetz. Quelle: Ulrich zur Nieden
Anzeige

Herr Pogatetz, haben Sie dieses Spiel und den knappen Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern so erwartet?

Ja, klar. Wir wussten, dass das ganz schwer wird. Und dass die natürlich richtig Gas geben werden nach dem 0:5 in Dortmund. Und dann noch mit den Fans im Rücken. Aber ich glaube, wir haben eine tolle kämpferische Leitung gezeigt.

Anzeige

Und trotz des Sturmlaufes der „roten Teufel“ gab es keinen Gegentreffer.

Das erste Mal zu null. Ich glaube, dass wir da wirklich zufrieden sein können.

Bemerkenswert ist die Effektivität von 96: nur eine Großchance – und die reicht für ein Tor.

Wir haben natürlich Qualität vorne. Es ist schon toll, wenn man weiß, dass die Stürmer jederzeit für Tore gut sind. Das war in dem Spiel entscheidend.

Noch nie hat 96 beim Saisonstart in der Bundesliga so schnell so viele Punkte gesammelt. Wo geht es noch hin?

Das werden wir sehen. Unser Saisonziel bleibt weiterhin, so schnell wie möglich 40 Punkte zu holen. Haben wir die, schauen wir mal, ob wir uns weiter nach oben orientieren können.

Worauf kommt es für Sie in den nächsten Spielen an?

Cool bleiben, weiter arbeiten wie bisher, dann wird das schon gut werden.

Gefällt Ihnen das Gefühl, fünf Punkte vor den Bayern zu stehen?

Klar, das ist schön. Aber es folgen noch viele Spiele, es sind noch viele Schlachten zu schlagen.

Interview: Volker Wiedersheim