Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Letztes Training der "Roten" auf Norderney
Sportbuzzer Hannover 96 Letztes Training der "Roten" auf Norderney
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:47 16.07.2016
Spielten fangen: Timo Hübers fängt Waldemar Anton. Quelle: Florian Petrow
Anzeige
Norderney

Im letzten Insel-Training ging es zur Sache bei 96. Salif Sané war mit einem Traumtor in den Winkel und einem verwandelten Elfmeter als Verteidiger überragender Mann des Trainingsspiels. Trainer Stendel war mit der Trainingswoche auf Norderney zufrieden. „Wenn ich das letzte Training sehe, da waren schon viele Dinge erkennbar, wie ich sie mir vorstelle“, sagte Stendel, der mit 96 einen aggressiven Offensivfußball spielen möchte. „Alle ziehen gut mit. Grundsätzlich war es alles sehr positiv. Wir wollen das Trainingslager mit einem ordentlichen Test beenden.“

Bilder vom Training am letzten Tag des Trainingslagers auf Norderney.

Sonntagnachmittag trifft 96 in Rheine auf den niederländischen Erstligisten Nimwegen. Um 15 Uhr ist Anstoß. Stendel wird – wie in den vorigen Tests auch – in der Pause komplett durchwechseln. „Wenn alle gesund bleiben, haben wir zwei Mannschaften“, sagte Stendel

Anzeige

Oliver Sorg hat nach wie vor Muskelprobleme und wird nicht spielen – genau wie Uffe Bech (Knieverletzung), Noah Sarenren-Bazee (Hüft-Reizung vor OP), Andre Hoffmann (Knochenhautentzündung) und  Felipe (Reha).  

19.07.2016
Hannover 96 Baustellen in der Vorbereitung - Warum Hannover 96 die Zeit davonläuft
15.07.2016