Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Auch Schaaf bittet um Unterstützung der Fans
Sportbuzzer Hannover 96 Auch Schaaf bittet um Unterstützung der Fans
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:42 04.02.2016
Von Christian Purbs
Bittet die Fans darum, das Team zu mehr Leistung zu pushen: Thomas Schaaf. Quelle: Treblin
Anzeige
Hannover

Werben um mehr Unterstützung: Nach 96-Torwarttrainer Jörg Sievers hat sich am Donnerstag auch Thomas Schaaf an die Fans gewandt. „Es wäre toll, wenn wir ein ausverkauftes Stadion hätten“, sagte der 96-Trainer. Doch bislang hält sich die Unterstützung in Grenzen, für das Heimspiel am Sonnabend gegen Mainz 05 sind erst 33.000 Karten verkauft.

„Jeder Fan muss selbst entscheiden, ob er ins Stadion kommen möchte“, sagt der Coach, der jedoch auch beim Werben um mehr Unterstützung von den Rängen seine Mannschaft in die Pflicht nimmt. „Wir müssen mit unserer Leistung vorneweg gehen, jeden Einzelnen mobilisieren und mitnehmen, damit jeder sagt, dass er unbedingt dabei sein will. Es wäre schön, wenn die Fans uns zu keiner Sekunde in Ruhe lassen und uns etwas abfordern.

Anzeige

Je mehr da sind und je mehr fordern, umso mehr können wir dann vielleicht auch liefern.“ Der Fan wisse, dass die Situation nicht einfach ist. Er müsse aber auch sehen, „dass sich jeder Spieler reinhaut. Das ist es, was wir zeigen wollen“, sagt Schaaf.

Hannover 96 „Kommt ins Stadion und unterstützt die Mannschaft“ - Sievers richtet flammenden Appell an 96-Fans
Christian Purbs 03.02.2016
03.02.2016
Jörg Grußendorf 02.02.2016
Anzeige